Das Jodelchörli Stailalva blickt zuversichtlich ins 2021

Liebe Jodel-Kameradinnen und -Kameraden

Das Coronavirus begleitet uns seit nun fast einem Jahr und erfordert von uns allen viel Flexibilität, Geduld und auch Verzicht. Natürlich ist es schade, dass wir abermals den Probebetrieb aussetzen müssen und gleichzeitig haben wir grosses Verständnis für diesen Entscheid - denn es trägt dazu bei, das Risiko einer Ansteckung für unsere Sängerinnen zu minimieren. 

 

Wir freuen uns, wenn wir im Verlauf des 2021 wieder für euch oder mit euch singen dürfen. Bis dahin wünschen wir allen umso mehr eine besinnliche Weihnachtszeit, einen guten Start ins neue Jahr und vor allem: weiterhin gute Gesundheit! 

Bis bald, 

Euer Frauenjodelchörli Stailalva

 

****

Jodeln öffnet die Herzen, baut Brücken und Freundschaften, jodeln verbindet. Wir Bündner Frauen heissen Sie herzlich Willkommen auf unserer Webseite. 
Unseren Namen "Stailalva" verdanken wir dem Edelweiss, der Bergblume die über 2000 Meter ü.m. in felsigem Gelände wächst, blüht und Wind und Wetter trotzt.

Sgugilar earva igls cors, bieagia punts a fa amizezias. Sgugilar culeia. Nus dunas grischùnas banavantagn vus cordialmeing sen nossa pagina d’internet.
Igl nos num "Stailalva" dariva da la flur stélalva. Quegl e la flur alpina ca crescha sen sur 2000 meters sur mar. Ella crescha sen taragn grepus, flurescha a tegna la dira agl vent ad a l’ora.